Öffnungszeiten Kino

Kinokasse & Buffet öffnen 45 Minuten vor dem gewählten Film laut Tagesprogramm!

Kontakt

07245 32317 16

Kinola - Kino in Lambach

Das Programmkino im Leitenbräuhaus

Die KINOZUKUNFT finden Sie in LAMBACH - 2 Säle - Laserprojektion - Premium-Bestuhlung!

Im Kino Lambach vereint sich der traditionelle Flair eines Lichtspieltheaters mit der modernen Technik eines zeitgemäßen digitalen Kinoerlebnisses.
In bequemsten Sitzen können Sie aktuelle Filme genießen und dabei für einige Zeit hoffentlich aktuelle Sorgen oder Probleme vergessen.

 

Maria Hofstätter LIVE
Publikums- bzw. Filmgespräch u. Interview mit Moderator Franz Prieler
19:30 h - ZU NEUEN UFERN - mit anschließendem Publikumsgespräch

Gerhard Gruber LIVE
Stummfilmpianist
Laurel&Hardy am 8. September um 20:00 h - Karten
Harold Lloyd am 13. Oktober um 20:00 h - Karten

VORSCHAU
Jetzt NEU - Was kommt in Kürze auf unseren Spielplan?

Heute, Morgen & Übermorgen im KINOLA

Bitte beachten Sie, dass 30 Minuten vor Filmbeginn die jeweilige Vorstellung nicht mehr in unsererem Online-Reservierungstool aufscheint!
Vor Ort an der Kasse können Sie natürlich noch Karten für einen Film kaufen, der nicht mehr gelistet ist.
Klicken Sie direkt auf den Wunschfilm um auf unsere Reservierungsplattform zu gelangen!

Unsere Wochenprogramme

Aktuelles Wochenprogramm

Unser aktuelles Wochenprogramm für die laufende Spielwoche. (von Fr bis Do)

DER SOMMER MIT ANAÏS

Anaïs ist 30, voller Lebensfreude und Energie und immer auf der Suche nach dem geeigneten Partner fürs Leben. Zwar hat sie noch einen Liebhaber, aber als sie auf einer Geburtstagsparty den Verleger David kennen lernt, beginnt sie eine Affäre mit ihm. Allerdings ist David noch mit der Schriftstellerin Emilie liiert. Die beiden Frauen lernen einander kennen und entdecken mehr als Sympathien füreinander. …
mehr über den Inhalt finden Sie hier ...
Trailer: hier ...

GUGLHUPFGESCHWADER

Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel), Bayerns entspanntester Dorfpolizist, könnte sich eigentlich auf sein Dienstjubiläum freuen. Leider bekommt er es vorher nicht nur mit unverhofftem (Familien)-Zuwachs, sondern auch mit Glücksspiel und dem organisierten Verbrechen zu tun. Und als mafiöse Geldeintreiber auch noch die frischgebackenen Guglhupfe der Oma (Enzi Fuchs) zerschießen, hört für den Eberhofer der Spaß endgültig auf! Eberhofers Ermittlungen werden noch zusätzlich erschwert, denn Rudis (Simon Schwarz) neue Flamme, die diskutierfreudige Theresa (Stefanie Reinsperger), sprengt das eingespielte Fahndungs-Dreamteam. Darüber hinaus ist ganz Niederkaltenkirchen im Lottofieber, Flötzinger (Daniel Christensen) wähnt sich gar schon als Millionär und was hat es eigentlich mit diesem Lotto-Otto (Johannes Berzl) auf sich, der Franz verdächtig ähnlich sieht? Zu allem Unglück wird der Franz von seiner Susi (Lisa Maria Potthoff) auch noch zur Paartherapie genötigt – für den phlegmatischen Niederbayern eine ganz und gar nervenaufreibende Erfahrung. …
mehr über den Inhalt finden Sie hier ...
Trailer: hier ...

MONSIEUR CLAUDE UND SEIN GROSSES FEST

Monsieur Claudes Spaziergänge durch sein Heimatstädtchen sind auch nicht mehr das, was sie mal waren. Er und seine Frau Marie sind seit den multikulturellen Hochzeiten ihrer vier Töchter zwar gestählte Profis im Anzapfen tiefster Toleranzreserven, doch die sind allmählich aufgebraucht. Denn die ungeliebten Schwiegersöhne sind jetzt auch noch ihre Nachbarn! Deren Gezänk über Äpfel, die auf Petersilie fallen, das jüdische Zuckerfest, die arabische Grillparty und die Vernissagen der Eingeweide-Malerei seiner Tochter Segolène entlocken Monsieur Claude ungeahnte Fähigkeiten in den Disziplinen Durchatmen, Augenbrauen-Hochziehen und plötzliches Verschwinden. Indes fragt sich Marie, wie es eigentlich um ihre Ehe bestellt ist. Denn ihr 40. Hochzeitstag steht bevor, und auch die reife Liebe will beschworen sein. Claude verspricht ein romantisches Abendessen à la française und ahnt nicht, dass die Töchter still und heimlich sein persönliches Armageddon planen:  …
mehr über den Inhalt finden Sie hier ...
Trailer: hier ...

ZU NEUEN UFERN - OÖ Landkrimi

Grete kann mit ihrer Pensionierung als Ermittlerin im Landeskriminalamt Oberösterreich wenig anfangen. Radfahren mit dem E-Bike im malerischen Mühlviertel und Besuche im Pflegeheim können nicht alles sein. Der Tod der jungen Polizistin Johanna im ehemaligen Niemandsland zwischen dem Mühlviertel und Tschechien trifft sie zutiefst. Als der tschechische Kriminalbeamte Stani, Johannas Freund, Grete beim Begräbnis um Hilfe bei den Ermittlungen bittet, finden sich zwei originelle Verbündete in einem lebensgefährlichen Abenteuer wieder. Denn noch weiß niemand, wer zwischen Drogenhändlern und Polizei welche Rollen spielt und warum Johanna sterben musste.  …
Trailer: hier ...

BIBI & TINA - EINFACH ANDERS

Bibi (Katharina Hirschberg) und Tina (Harriet Herbig-Matten) begrüßen drei neue Feriengäste auf dem Martinshof. Sie nennen sich Disturber, Silence und Spooky und sind einfach anders: Silence spricht nicht, Spooky glaubt an Außerirdische und Disturber sagt Bibi den Kampf an. Sie wird Bibi das Lachen schon austreiben! Disturbers Misstrauen treibt sie schließlich sogar in die Arme des mysteriösen V. Arscher (Kurt Krömer), der einen ausgeklügelten Rachefeldzug gegen Graf Falko (Holger Stockhaus) führt. Dabei kommt ihnen die Aufregung um einen Meteoritenhagel aus dem All gerade recht, und sie versetzen ganz Falkenstein in Panik. Aber V. Arscher hat nicht mit Bibi und Tina und ihren neuen Freunden gerechnet, die sich nicht täuschen lassen.
“Es ist höchst unwahrscheinlich, dass wir die einzigen sind im Universum mit etwas höherer Intelligenz. Das Unbekannte macht oft Angst und wird abgelehnt, aber Bibi und Tina bleiben neugierig auf das Andere. Darüber gibt es auch einen Song und nicht nur den!” (Detlev Buck) …
mehr über den Inhalt finden Sie hier ...
Trailer: hier ...

MINIONS 2 - AUF DER SUCHE NACH DEM MINOBOS (3D u. 2D)

Irgendwann in den 1970er-Jahren, lange vor seiner spektakulären Karriere in der Welt des Bösen, ist Gru (Oliver Rohrbeck) noch ein zwölfjähriger Vorstadtjunge, fest entschlossen, ein Super-Schurke zu werden und die Weltherrschaft zu übernehmen. Besonders gut läuft sein Vorhaben allerdings nicht. Doch dann begegnet Gru den aufgedrehten Minions, darunter die Publikumslieblinge Kevin, Stuart und Bob sowie Neuling Otto, und es entsteht eine so durchgeknallte wie hingebungsvolle Familie. Gemeinsam bauen sie ihren ersten Unterschlupf, entwerfen ihre ersten Waffen und gehen ihre ersten Missionen an.
mehr über den Inhalt finden Sie hier ...
Trailer: hier ...

Nächstes Wochenprogramm (Vorschau)

Unser Wochenprogramm für die kommende Spielwoche. (von Fr bis Do) - laufende Änderungen vorbehalten!

MÄRZENGRUND

MÄRZENGRUND ist die wahre und berührende Geschichte des jungen Elias, der sich Ende der 1960er Jahre gegen die Maxime einer profitorientierten Gesellschaft wendet und für ein radikales Leben im Einklang mit der Natur entscheidet. Die Erwartungen an Elias sind hoch: Er ist nicht nur ein ausgezeichneter Schüler, sondern auch Sohn der reichsten Großbauern im Zillertal. Bald schon soll er den Hof und die Besitztümer übernehmen. Doch je mehr der 18-Jährige versucht, die für ihn vorgesehene Rolle zu erfüllen, desto stärker droht er daran zu zerbrechen. Elias schlittert in eine Depression, die ihn mehrere Wochen ans Bett fesselt. Als er langsam wieder zu Kräften kommt, schickt ihn sein Vater auf Auszeit in den Märzengrund, einem Almgebiet, um das sich Elias einen Sommer lang kümmern soll. Doch als seine Familie nach einem halben Jahr kommt, um ihn abzuholen, lehnt Elias dies ab. Er zieht weiter hinauf in die Berge, über die Baumgrenze, wo ihn Wildnis und Einsamkeit erwarten. Elias entwickelt eine nahezu paradiesische Beziehung zur Natur und zu den Tieren. Nach vierzig Jahren zwingt ihn eine schwere Krankheit zurück in die Zivilisation.…
mehr über den Inhalt finden Sie hier ...
Trailer: hier ...

Film

Kategorien & Preise

  • Circle & Relax (Reihe 1)
    € 10,50 (ab € 7,50)

    Premiumbereich - (Saal 1 Ferdinand & 2 Viktor) Lederliegestuhl mit Beinablage oder Ledersessel mit verschiebbarer Fußablage und ergonomisch beweglicher Rückenlehne bzw. teilweise auch beweglicher Sitzfläche (barrierefrei)

  • Parkett & Relax (Reihen 2-4)
    € 11,50 (ab € 10,50)

    Premiumbereich - (Saal 1 - Ferdinand) Ledersessel mit verschiebbarer Fußablage und ergonomisch beweglicher Rückenlehne (barrierefrei) bzw. (Saal 2 - Viktor) teilweise auch beweglicher Sitzfläche

  • Parterre
    € 9,-- (ab € 7,--)

    Ledersessel (Saal 1)

  • Balkon
    € 7,-- (ab € 5,50)

    gepolsterter ergonomischer Holzstuhl (Saal 1)

Oper & Ballett

Kategorien & Preise

  • Circle
    € 27,-- (ab € 23,--)

    Premiumbereich - Lederliegestuhl mit Beinablage (barrierefrei)

  • Parkett
    € 28,-- (ab € 26,--)

    Premiumbereich - Ledersessel mit verschiebbarer Fußablage und beweglicher Rückenlehne (barrierefrei)

  • Parterre
    € 25,50 (ab € 22,50)

    Ledersessel

  • Balkon
    € 23,50 (ab € 21,00)

    gepolsterter Holzstuhl

Ermäßigungen und Aufpreise

BLOCKKARTEN: 4 Eintritte um € 34,-- oder 6 Eintritte um € 48,--
(Aufpreise bei 3D-Vorstellungen & Überlänge / keine Blockkartenannahme bei LIVE-Übertragungen und Sonderveranstaltungen)
BLOCKKARTEN (Oper&Ballett): 4 Eintritte um € 95,-- Euro oder 6 Eintritte um € 135,--

Ermässigungen für Kinder, Schüler, Studenten, Präsenz- u. Zivildiener, Lehrlinge, Personen mit Beeinträchtigungen,
spark7-Karte, OÖ-Familienkarte, Pensionisten, K3-KINO-Vereinsmitglieder und bei Plätzen mit leichten Sichteinschränkung bis zu - € 3,–
Preis-Abschlag in den verschiedenen Kategorien sind beim Kassenpersonal zu erfragen.
Überlängenzuschlag ab 130 min + 1,00 €
3D-Aufpreis + 1,50 €

Lust auf mehr?

Buchen Sie online die KINOLA-Premium-Decke für Ihren extra Komfort!
Wichtig: KINOLA-Decken sind aus ablauftechnischen Gründen nur auf Vorbestellung & begrenzt erhältlich!

2,00 € Preis-Aufschlag pro Sitzplatz
Bei aktiviertem Premium-Haken in Ihrer ONLINE-Reservierung (Reihen 1 - 4) finden Sie eine KINOLA-Decke direkt auf Ihrem reservierten Platz vor!*
*(Aufschlag Premiumreservierung: Dieser Aufschlag soll einen Teil der sich uns durch den intensiven Pflege- und Arbeitsaufwand bei der Handhabung der KINOLA-Decken ergebenden Kosten abdecken. Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung bei diesem besonderen Service!)

So erreichen Sie uns

Die Kinokasse & das Buffet öffnen jeweils 45 Minuten vor der gewählten Vorstellung laut Tagesprogramm! Sie erreichen uns während dieser Zeit am Kassen- bzw. Reservierungstelefon: +43 7245 32317 16

ROYAL OPERA HOUSE SAISON 22/23
 

BLOCKKARTEN (Saison 19/20, 20/21 sowie 21/22) BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT

Reservieren Sie Ihre Lieblingsplätze durch eine Klick auf die gewünschte Übertragung.

MADAMA BUTTERFLY - 27. September - 20:15 h

LIVE aus dem ROYAL OPERA HOUSE in London

Karten

Dirigentin: Nicola Luisotti

DarstellerInnen: Maria Agresta (Cio-Cio-San), Joshua Guerrero (Lieutenant B.F. Pinkerton), Carlos Álvarez (Sharpless), Christine Rice (Suzuki), Carlo Bosi (Goro)

MAYERLING - 5. Oktober - 20:15 h

LIVE aus dem ROYAL OPERA HOUSE in London

Karten

Choreograf: Kenneth MacMillan

AIDA - 12. Oktober - 19:45 h

LIVE aus dem ROYAL OPERA HOUSE in London

Karten

Dirigent: Antonio Pappano

DarstellerInnen : Elena Stikhina (Aida), Francesco Meli (Radames), Agnieszka Rehlis (Amneris), Ludovic Tézier (Amonasro), Soloman Howard (Ramfis), In Sung Sim (King of Egypt)

LA BOHÈME - 20. Oktober - 20:15 h

LIVE aus dem ROYAL OPERA HOUSE in London

Karten

Dirigent: Kevin John Edusei

DarstellerInnen: Ailyn Pérez (Mimi), Juan Diego Flórez (Rodolfo), Andrey Zhilikhovsky (Marcello), Danielle de Niese (Musetta), Ross Ramgobin (Schaunard), Michael

Mofidian (Coline)

A DIAMOND CELEBRATION - 16. November - 20:15 h

LIVE aus dem ROYAL OPERA HOUSE in London

Karten
 

THE NUTCRACKER - 8. Dezember - 20:15 h

LIVE aus dem ROYAL OPERA HOUSE in London

Karten

Choreograf: Peter Wright nach Lev Ivanov

LIKE WATER FOR CHOCOLATE - 19. Jänner - 20:15 h

LIVE (RECORDED) aus dem ROYAL OPERA HOUSE in London

Karten

Choreograf: Christopher Wheeldon

THE BARBER OF SEVILLE - 15. Feber - 20:00 h

LIVE aus dem ROYAL OPERA HOUSE in London

Karten

Choreograf: Rafael Payare

DarstellerInnen: Aigul Akhmetshina (Rosina), Andrzej Filonczyk (Figaro), Lawrence Brownlee (Count Almaviva), Bryn Terfel (Don Basilio), Fabio Capitanucci (Doctor Bartolo), Ailish Tynan (Berta), Josef Jeongmeen Ahn (Fiorello)

TURANDOT - 22. März- 20:15 h

LIVE aus dem ROYAL OPERA HOUSE in London

Karten

Choreograf: Antonio Pappano

DarstellerInnen: Anna Pirozzi (Princess Turandot), Yonghoon Lee (Calaf), Masabane Cecilia Rangwanasha (Liù), Vitalij Kowaljow (Timur), Hansung Yoo (Ping), Aled Hall (Pang), Michael Gibson (Pong)

CINDERELLA - 12. April - 20:15 h

LIVE aus dem ROYAL OPERA HOUSE in London

Karten

Choreograf: Frederick Ashton

THE MARRIAGE OF FIGARO - 27. April - 19:45 h

LIVE (RECORDED) aus dem ROYAL OPERA HOUSE in London

Karten

Choreograf: Antonio Pappano

DarstellerInnen: Riccardo Fassi (Figaro), Giulia Semenzato (Susanna), Davide Luciano (Count Almaviva), Federica Lombardi (Countess Almaviva),Hanna Hipp (Cherubino), Gregory Bonfatti (Don Basilio), Monica Bacelli (Marcellina), Gianluca Buratto (Bartolo), Jeremy White (Antonio), Alexandra Lowe (Barbarina), Alasdair Elliott (Don Curzio), Helen Withers (First Bridesmaid), Miranda Westcott (Second Bridesmaid)

THE SLEEPING BEAUTY - 24. Mai - 20:15 h

LIVE aus dem ROYAL OPERA HOUSE in London

Karten

Choreograf: Marius Petipa

IL TROVATORE - 13. Juni - 20:15 h

LIVE aus dem ROYAL OPERA HOUSE in London

Karten

Choreograf: Antonio Pappano

DarstellerInnen: TBC (Leonora), Yusif Eyvazov (Manrico), Ludovic Tézier (Count di Luna), Jamie Barton (Azucena), Roberto Tagliavini (Ferrando)

Anfahrt

Leitenstraße 6 - 8
4650 Lambach
Oberösterreich

Parken

Parkplätze links und rechts vom Gebäude ...

Auf Google Maps anzeigen

Vorschau

19. August
Filmstart:
19. August
ab 25. August
Filmstart:
ab 25. August
ab 16. September
Filmstart:
ab 16. September
ab 6. Oktober
Filmstart:
ab 6. Oktober
ab 20. Oktober
Filmstart:
ab 20. Oktober

LIVE im KINOLA

ZU NEUEN UFERN - mit Maria Hofstätter

Kultur&Film - Eine Kooperation von O2 ROSSSTALL LAMBACH & KINOLA
Maria Hofstätter - Filmgespräch mit Franz Prieler (O2-Urgestein) als Moderator
25. August - 19:30 h - Film: ZU NEUEN UFERN (Landkrimi OÖ)
mit anschließendem moderiertem Filmgespräch -
Saal 1 (Saal Ferdinand) 

Karten

Laurel & Hardy

8. September - Stummfilm in Kino Lambach - 20:00 h Saal Ferdinand - Eintritt 18,-- Euro (ab 13,-- Euro)

LIVE - Gerhard Gruber am Klavier

4 Komödien: DO DETECTIVES THINK? / THE FINISHING TOUCH / LIBERTY / BIG BUSINESS

Karten

Harold Lloyd - Girl Shy

13. Oktober - Stummfilm in Kino Lambach - 20:00 h Saal Ferdinand - Eintritt 18,-- Euro (ab  13,-- Euro)

LIVE - Gerhard Gruber am Klavier

Komödie mit Harold Lloyd: GIRL SHY

Karten